bloglovin icon

Zuccini mal anders

Die Sommerferien sind bei uns jetzt fast zu Ende, um 21 Uhr ist es schon so dunkel, dass man denkt man muss sofort ins Bett und die ersten Bilder von Käsefondue oder herzhaften Herbstgerichten hab ich schon auf Insta entdeckt und meinen ersten Tee am Abend hab ich heute gekocht.  Claretti von Tastesheriff hat mich inspiriert, unseren heißgeliebten Zuccinikuchen zu backen und da wir ihn so was von superduperoberlecker finden, verrate ich Euch auch das Rezept. Die Mandeln und das Bittermandelaroma verleihen dem Kuchen einen unglaublich leckeren Marzipangeschmack. 

Was schon wieder der 12.!

Was für ein Mittwoch. Alle liegen noch im Bett und ich ich darf mich auf den Weg zur Arbeit machen. Da sitz ich morgens um 7:30 Uhr gemütlich in der Bahn und lese die Nachrichten und stelle fest, dass der 12. August 2015 ist. Kann mir mal jemand sagen wo die Zeit geblieben ist! Verrückt! Es ist eine irre Herausforderung seinen Tag wirklich zu dokumentieren. Also dann mal noch schnell ein paar echte Eindrücke von meine Tag! Danke Caro aka DraußennurKännchen für die Aktion. Ich werde mal schnell an deiner Linkparty teilnehmen. 

Koch AG ::: Homemade Burger

 

Unsere Koch AG besteht aus zwei befreundeten Paaren und uns und im wechselseitigem Turnus ist der Gastgeber für die Hauptspeise verantwortlich und die Anderen für Vor- und Nachspeise. Bei den herrlichem Sommerwetter liegt es natürlich nahe, dass wir den Grill anschmeissen. Noch immer fasziniert vom Geschmack, der Vielfalt und dem Interior der Franchise Burgergrill-Kette HANS IM GLÜCK letzte Woche war auch die Speise schnell festgelegt, also ruckizucki nach einem geeigneten Brötchen- und Burgerrezept gesucht. 

Die Suche bei der Rezeptwelt von Thermomix ist erfolgreich gewesen und hat sich in jeglicher Hinsicht gelohnt. Die Brötchen von Rosemaria sind oberlecker und schnell gemacht und die Burger / Patties von Missy Freckles waren auch sehr schmackhaft. Soll ich euch verraten, dass getrocknete Tomaten im Burgerfleisch sind? Also, ran an die Buletten, ihr werdet es nicht bereuen. 

In diesem Jahr haben wir regelmässig ein Motto, dieses Mal war es MEXIKO. Die Vorspeise war ein extrem leckerer Taccosalat und als Nachspeise ausgehöhlte Melonen mit Obst und Eis. Immer wieder ein tolles Zusammentreffen!

Sonnige Grüsse, Nicole

Frau Ida ist eingezogen

Frau Ida - Frau Helma - Frau Aiko - Frau Mia ... ich werde verrückt! Langsam komme ich ins Straucheln mit den ganzen Schnittmustern von den ganzen Frau Soundso. Aber als ich das erste Mal Frau Ida gesehen hab, dachte ich so "... HMMM ... ein bisschen Oma, ein bisschen Sexy, ein bisschen doof, ein bisschen cool, ein bisschen gut oder doch mehr als gut?