Zuccini mal anders

Die Sommerferien sind bei uns jetzt fast zu Ende, um 21 Uhr ist es schon so dunkel, dass man denkt man muss sofort ins Bett und die ersten Bilder von Käsefondue oder herzhaften Herbstgerichten hab ich schon auf Insta entdeckt und meinen ersten Tee am Abend hab ich heute gekocht.  Claretti von Tastesheriff hat mich inspiriert, unseren heißgeliebten Zuccinikuchen zu backen und da wir ihn so was von superduperoberlecker finden, verrate ich Euch auch das Rezept. Die Mandeln und das Bittermandelaroma verleihen dem Kuchen einen unglaublich leckeren Marzipangeschmack. 

500gr geraspelte Zuccini
400 Gr Zucker 
400 Gr Dinkelmehl 
3 Eier 
100 Gr gemahlene Mandeln
ein paar Tröpfchen Bittermandelaroma 
1 Päckchen Vanillezucker 
1 Päckchen Backpulver
1/2 TL Salz 

Alles mixen und in eine gefettete Gugelhupfform bei 200 ° C ca. 60 Minuten backen - aus der Form nehmen und GUTEN APPETIT

Lieben Gruß 

Nicole