Willkommen Frau Jette

Frau Jette, das Kleid für alle Gelegenheiten! Besonders, jetzt zur Weihnachtsfeierzeit! Ich muss zugeben, anfänglich war ich sehr skeptisch! Ob mir so ein Kleid steht? Bin ich der Typ dazu? Ich will doch jünger aussehen als ich es bin, kann es sein, dass ich dann wie Trudchen aussehe?

Gedanklich hat sie mich nicht in Ruhe gelassen und da ich in Nina aka Hedinaehts Probenähteam bin, wollte ich es wissen und hab zugesagt! Also ab ins Warenhaus und nach einem Stöffchen - ähm ok, es waren drei - Ausschau gehalten und  fündig geworden! 

Beim ersten Versuch hab ich sowohl Schnitt als auch die Nummer mit dem Gummbund geübt, denn bis dato hab ich nicht besonders viel Kleidungsstücke aus Webware vernäht und Gummibund hab ich bis auf ein- zwei Mal auch nicht  vernäht. Schon beim Muster musste ich ziemlich schnell feststellen "BÄHMMMM", das ist mein Schnitt!  Ich fühl mich wohl sehr wohl und so gar nicht alt! 

Also, ran ans zweite Stöffchen und mit viel Sorgfalt Frau Jette in Grösse M aus Viskose genäht, schön weichfliessend im Fall und besonders bequem. Die Lösung des Ausschnittes gefällt mir auch, denn er wird mit Beleg angenäht und man kann ganz wunderbar rein- und rausschlüpfen. Die Teilung vom Rock und Unterteil hab ich ohne Veränderung vorgenommen! Damit meine Hände nicht so sinnlos durch die Gegend schlenkern,  habe ich seitliche Eingrifftaschen nach dem Tutorial von Elle Puls eingenäht! 

Belleprairie1
Belleprairie2
Belleprairie3
IMG 3536

Ich bin ein wirklicher Fan und bin selbst überrascht, dass ich Kleider trage! Außerdem bin ich immer wieder überrascht, wie unser Gross- und Kleinhirn es schafft Dinge auf einmal schön zu finden - Dinge die man Jahre vorher verschmäht hat! 

 Eine schöne weihnachtliche Zeit wünsche ich Euch! 

Lieben Gruss, Nicole 

 

♥♥♥♥♥♥

Schnitt: Frau Jette von Hedinäht 

Stoff: Viskose aus dem Warenhaus 

verlinkt Creadienstag, HoT #77