My Mini Reversible Bag

Kaum kommen die ersten Sonnenstrahlen um die Ecke und bleiben auch noch ein Weilchen länger als 5 Minuten,  denkt man an offene Schuhe, Flatterkleid und ein kleines Täschchen. Dank dem Tuesday Tutorial von Hamburger Liebe ist es um mich geschehen! 

In Gedanken wusste ich sofort, dass das Innenfutter das Schwalben-Stoff-Schätzchen von BirchFabrics seine Bestimmung findet und über das Außensein musste ich eine Nacht schlafen. Als erstes dachte ich an ein selbstgestaltes Streifendesign auf schwerem Baumwollstoff, nach Fertigstellung hat mich das allerdings so gar nicht überzeugt. Die zweite Idee und dann auch die umgesetzte, ist das Verwenden einer schon lange nicht getragenen Männerjeans!

Ein-Zwei-Fix genäht, die längste Zeit hab ich für das Schrägband benötigt, dank der Idee mit der Stecknadel ging das Formen dann doch relativ einfach. Wunderbar passt die Tasche zur Bluse Frau Frida von Fritzi Schnittreif! Bilder folgen in Kürze, leider ist die Sonne weg. 

Ich finde es ist ein gelungenes Upcycling und ich freu mich sehr, ein weiteres Schätzchen am Taschenhaken hängen zu haben. Man/Frau muss ja für jeden Fall ausgestattet sein. 

Sonnige Grüsse  

Nicole 

Linkparty: 
- Creadienstag #222 
- Greenfietjen Taschen Sew-Along 04.2016

- HOT